Town & Country in Social Media

pinterest Youtube

Town & Country Fertighaus

0800 / 828 7286
(kostenfrei)

Fertighaus in Wedel - Bauen in der Nähe Hamburgs

Wedel liegt im Bundesland Schleswig-Holstein und ist eine Stadt in der westlichen Agglomeration Hamburgs an der Unterelbe. Sie gehört zum Kreis Pinneberg und zur Metropolregion Hamburg. Seit dem Jahr 1993 lautet der offizielle Stadtname wieder Wedel, nachdem 30 Jahre der Zusatz Holstein geführt wurde. Die Stadt wird in ost-westlicher Richtung von der Wedeler Au durchquert, die teilweise zu einem Mühlenteich aufgestaut ist. In diesem Gebiet leben heute etwa 32.000 Einwohner.

 

 

 

Im Jahr 1212 wurde Wedel erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort hatte in früheren Zeiten durch die Lage am Ochsenweg, einem Viehhandelsweg von Niedersachsen bis nach Dänemark, einen bedeutenden Viehmarkt der auch heute noch als Ochsenmarkt stattfindet.

 

Die Hatzburg wurde um das Jahr 1311 durch die Grafen von Schauenburg erbaut. Diese befand sich in der Wedeler Marsch. Die Burg wurde um 1400 als Herrschaftssitz, der nach Pinneberg verlegt wurde, aufgegeben, jedoch bis 1710 als Verwaltungssitz weiterbenutzt.

 

Der Roland wurde um das Jahr 1450 als Zeichen des hoheitlichen Schutzes der Marktgerechtigkeit errichtet. Im 17. Jahrhundert ersetzte die heutige Figur die ursprüngliche, die verfallen war. Wedel erhielt im Jahr 1786 vom dänischen König die Fleckensgerechtigkeit verliehen. Diese erleichterte insbesondere die Ausfuhr von Branntwein und Bier. Am 16. März 1731 haben schwere Feuersbrünste viele Gebäude in der Ortschaft zerstört und am 13. September 1837 fiel auch die Kirche in Wedel den Flammen zum Opfer. Wedel erlangte am 3. Dezember 1875 das Stadtrecht. Das Dorf Schulau wurde im Jahr 1909 eingemeindet.

 

Ein britischer Bombenangriff zerstörte am 3. März 1943 erhebliche Teile des Stadtgebietes.

 

 

 

Die Blasonierung des Stadtwappens lautet:“ In Rot das silberne holsteinische Nesselblatt, darin die goldengerüstete, rotgegürtete, schwarzbärtige Gestalt eines Rolands in Vorderansicht mit rotem, blau gefüttertem, zurückgeschlagenem Mantel, auf dem Kopf die goldene mittelalterliche Kaiserkrone, in der rechten Hand ein bloßes silbernes Schwert mit goldenem Knauf an die rechte Schulter gelehnt, in der linken der goldene Reichsapfel“.

 

 

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Wedel für den Bau eines Fertighauses bestens geeignet.

 

 

 

Selbstverständlich gibt es in Wedel auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt drei Grundschulen, eine Förderschule, eine Hauptschule, eine Realschule, eine Gesamtschule und das Johann-Rist-Gymnasium zur Verfügung. Auf die kleinsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Wedel.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Wedel besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

 

 

In Wedel befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. die Schiffsbegrüßungsanlage Willkomm-Höft für den Hamburger Hafen anlaufende Schiffe- er ist Norddeutschlands größter Yachthafen mit derzeit 1.950 Liegeplätzen, der Roland- er ist das Wahrzeichen der Stadt Wedel, das Theater Wedel- ein Amateurtheater, das Theaterschiff Batavia- ein Schiff mit Gaststätte und einem Theater mit 70 Plätzen, das Stadtmuseum Wedel- es wurde im Jahr 1912 als Heimatmuseum eingerichtet und das Ernst-Barlach-Museum Wedel- es verfügt über eine repräsentative Sammlung von Zeichnungen, Holzschnitten, Skulpturen, Lithographien, Briefen und Manuskripten Ernst Barlachs. Hier finden auch Ausstellungen und Veranstaltungen zu Kunst und Literatur der klassischen Moderne und zu zeitgenössischen Themen statt.

 

Von der Lühe-Schulau-Fähre GmbH wird eine regelmäßige Personenfährverbindung über die Elbe betrieben.

 

Wedel ist vom Frühjahr bis zum Herbst Haltepunkt einer Expressfähre von und nach Helgoland, welche am Willkomm-Höft anlegt. Während der Sommersaison bestehen über die Niederelbefahrten der Schifffahrtsgesellschaft Hadag Verbindungen nach Stadersand sowie zu den Hamburger St.- Pauli- Landungsbrücken.

 

 

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Wedel innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Fertighaus bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für ein Fertighaus in diesem Gebiet sprechen.

 

 

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Fertighäuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Fertighaus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Fertighauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Fertighaus auch eine gewinnbringende Anlage.

Bundesland:Schleswig-Holstein
Landkreis:Pinneberg
Ort:Wedel
Fläche:33,82km²
Einwohner:32.137
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010